Kabarett „Zum blauen Veilchen“

Zuschauerstimmen:
„Ungewöhnlich aktuell. Hier lebt der Zeitgeist. Politisches Kabarett, psychologisch auf den Punkt gebracht. Unberechenbar intelligent. Musikalisch und schauspielerisch brillant. Atmosphärisch schillernd wie die 20er, frei und punkig wie die 80er und avantgardistisch wie schon lange nicht mehr gesehen und gehört.“

Heidi Reiser-Bechstein, Theaterwissenschaftlerin

„Ein schöner, überraschender Abend. Kabarett in einem guten, altmodischen Sinn – da kann alles passieren, das macht es so modern. Musikkabarett zwischen Gesellschaftskritik und Albernheit, Weisheit und Frechheit, dazu eine Prise Brecht und Weill und etwas Goldene Zwanziger-Dekadenz. Sinnlich, verspielt und schlau. Musik und Texte ergänzen sich hier wirklich, eine ganz runde Sache.“
Ralph Hoy, Musiker und Künstler

www.zumblauenveilchen.de