Kabarett: Klanghilde und Rezitante

Presse:
„…Die eigenwilligen Interpretationen und die dazu passende Komik der Protagonistinnen reizten immer wieder zu Lachsalven und viel Applaus. Ob musikalisch oder in Prosa: Heckelsmüller und Calla trafen jeweils genau den Nerv  (…)  und machten den Abend zu einem vergnügten Erlebnis…“
Füssener Zeitung, 25.10.17

„…Doro Heckelsmüller und…Monica Calla präsentierten…einen lyrisch-musikalisch-theatralisch-kabarettistischen Abend vom Feinsten…“
Schongauer Zeitung, 30.11.17

„…kreative Ansteckung – wie auch nicht, nach einem Zusammentreffen mit dem vor Ideen nur so sprudelnden Frauengespann, Doro Heckelsmüller und Monica Calla…Wo die beiden auftauchen, knistert die Luft. Gegenseitig spielen sich die Multiinstrumentalistin Heckelsmüller und, in dieser Formation am treffendsten wohl als Wortakrobatin bezeichnete Calla Einfälle zu wie Jongleure ihre bunten Bälle und ihr Publikum dabei regelrecht schwindlig…“
Minka Ruile, Landsberger Tagblatt, 17.9.2016

Veranstalterstimmen:
„…Wir waren viele -richtig viele- unglaubliche 89 Gäste waren da, um sich eine fantastische Vorstellung von „Klanghilde und Rezitante“ im Kreativlabor der Pfennigparade am Scheidplatz anzusehen.
Der Abend war sehr unterhaltsam, denn wir wurden alle mitgenommen auf eine Reise der Töne und Klänge, von Geschichten und den Situationen des Alltags. Wir waren mit einem „Jäger“ unterwegs oder einem „Bairischen Madl“, auch zeigte sich unsere „Politische Mama“ auf der Bühne.
Wir haben zusammen alle gelacht und gestaunt und wir warten voller Freude auf ein Wiedersehen.“
Begegnungsladen Siloah auf Facebook zum Auftritt am 17.11.17 in der Münchner Pfennigparade

2018 Nominiert für den Kleinkunstwettbewerb „Am Fluss dahoam“ im Münchner Schlachthof mit unserem Lied „I hupf in den Lech“
In der Jury: u.a. Hans Well!
Das Video ist auf YouTube zu sehen: I hupf in den Lech