Klanghilde und Rezitante…

…auf kleiner, feiner Tour in besonderen Locations…!!!

Am 25.11. um 20 Uhr mit „Ode an den Lech“ im Vereinsheim Steingaden-Urspring

Eintritt: 8 € Vorverkauf, 10 € Abendkasse.
Vorverkauf: Touristinformation Steingaden oder unter 08862/6464


Infos über uns und unsere Programme auch unter Klanghilde und Rezitante
Foto: Thorsten Jordan (Landsberger Tagblatt)

Aktuelle Pressenotiz:
„…Die eigenwilligen Interpretationen und die dazu passende Komik der Protagonistinnen reizten immer wieder zu Lachsalven und viel Applaus. Ob musikalisch oder in Prosa: Heckelsmüller und Calla trafen jeweils genau den Nerv  (…)  und machten den Abend zu einem vergnügten Erlebnis…“
Füssener Zeitung, 25.10.17

Lyrisch-kulinarische Stadtführung

„ZARTSCHMELZEND-SÜß BIS WÜRZIG-PIKANT“
Die wunderbaren kulinarisch-lyrischen Stadtführungen mit Gästeführerin Barbara Baum und mir in Landsberg am Lech …!
Wir besuchen feine kleine Stationen, an denen es kulinarische Leckerbissen gibt, garniert mit lyrischen und kabarettistischen Sahnehäubchen von mir.

Anmeldungen auch für Gruppenbuchungen bei der Landsberger Gästeführerin Barbara Baum: http://www.landsberger-stadtfuehrungen.de/Baum.html

Feedback der Organisatorin einer Gruppenbuchung für eine Firma:
„Vielen vielen Dank nochmals für die unvergessliche, absolut abwechslungsreiche und interessante Stadtführung! Viele haben mir bestätigt, dass sie noch nie so eine tolle Stadtführung erleben durften…“

Und sie ist auch wieder dabei…

angies-crazy-world/
Einen Vorgeschmack dazu auch unter Videos

Shakespeare’s wiLLde Welt…

„Die wilde Klanghilde Doro Heckelsmüller und die rasante Rezitante Monica Calla“ mit Shakespeare am 16.9. bei der Landsberger Kunstnacht!
Turbulent, anrührend, tragisch, komisch und spannend!
Auch dieses Jahr wieder bei Buch Hansa um 19.30 und um 21 Uhr
(Foto: Thorsten Jordan, Landsberger Tagblatt)

Theaterproduktion: Die Nächte der Schwestern Brontë

The Haworth Moor, West Yorkshire
Emily, Charlotte und Anne Brontë

am 19., 20. und 21. Mai im Artemis Schauspielstudio München

Das Stück handelt von drei mutigen, entschlossenen, leidenschaftlichen Frauen in der englischen Provinz der 1840er Jahre, die in die Literaturgeschichte eingehen sollten:
Die Schwestern Charlotte, Emily und Anne Brontë, deren Romane weltberühmt wurden (u.a. Jane Eyre, Wuthering Heights, Die Herrin von Wildfell Hall)

Mit:
Charlotte Brontë: Monica Calla
Emily Brontë: Marlene Beck
Anne Brontë: Julia Maier
Lord Byron: Florian Wimmer

Regie: Christine Steinhart, Musik: Tilla Seymann

Text: Susanne Schneider, Verlag der Autoren, Frankfurt am Main

Reservierungen unter c.steinhart@artemis-theater.de oder 0173 56 83 879

Weitere Infos unter: Artemis Theater Ensemble und bei den Veranstaltungen hier auf dieser Homepage
Postkarte_Schwestern Brontee